Altes Handwerk neu entdeckt

Das erste Mal haben mich diese „umwickelten“ Knöpfe beim Edinburgh Yarn Festival im März 2017 fasziniert. Bei einem Workshop zum Thema „Dorset Buttons“ habe ich bei TJ Frog gelernt, diese Knöpfe nach einer uralten Handarbeitstechnik selber herzustellen.

Und was sticht mir beim Kölner Wollfestival im August 2017 ins Auge? Sogenannte „Posamentenknöpfe“. Auch wenn ich momentan gar keine Knöpfe für irgendwelche Handarbeitsprojekte benötige, musste zumindest einer als Beute erworben werden.

Posamentenknopf1-klein

Diese faszinierenden kleinen Kunstwerke gab es am Stand von Bodolina:

Posamentenknöpfe-klein

Auch wenn ich nach den vielen Inspirationen auf dem Wollfestival reichlich Ideen für neue Strickprojekte hatte und habe, habe ich nebenher auch die „Knopfproduktion“ aufgenommen. Noch gibt es keine konkreten Projekte, für die ich welche benötige, aber wer weiß, was die Zukunft an Strickprojekten bringt?

Hier meine ersten Machwerke (noch nicht perfekt, aber ein Anfang …):

Ich bleibe dran!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s