Kölner Wollfestival

Am Samstag, den 19. August 2017, war es endlich soweit: mein erstes Mal beim Kölner Wollfestival. Nachdem die Eintrittsschlange gemeistert war, habe ich mir erstmal im Bistro einen Kaffee mit Blick auf den Rhein gegönnt (hinterher stellte sich heraus, dass es eine gute Idee war, gleich einen Kaffee zu trinken, da das Bistro mit den Menschenmassen ziemlich überfordert war und die Warteschlange für Kaffee und sonstige Stärkungen ziemlich abschreckend war. Gut, dass ich mir etwas eigenen Proviant eingepackt hatte …).

Frisch gestärkt ging es dann ins Wollgetümmel: viele Stände mit Wolle, Wolle, Wolle, Zubehör und nettem Schnickschnack. Drei Stränge Wolle wanderten in meine Beutetasche (ich war stolz auf mich, dass es nicht mehr waren …). Hier ein paar Eindrücke vom bunten Wolltreiben:

Und am Nachmittag kam dann das Highlight: ein Workshop bei Thorsten Duit zum Thema „Zweifarbiges Patent“. Fazit: wunderschöne, lehrreiche und unterhaltsame zweieinhalb Stunden bei einem kompetenten und witzigen Lehrer, der die Faszination und Freude an dieser tollen Technik gut ‚rüberbrachte und nebenbei noch gut erklären konnte. Respekt! Hier das Resultat des Workshops:

Patent1-klein

Zuhause habe ich gleich meinen Wollvorrat geräubert und mit einem Patent-Projekt begonnen (schließlich sollte man neu erlernte Fertigkeiten ja gleich üben!): ein Dreieckstuch:

Patent2-klein

Mal sehen, wie lange ich brauche, um es fertigzustellen. Einige andere Projekte (Socken & Co.) sind ja auch noch in der Mache …

Meine Quintessenz dieses Tages beim Wollfestival in Köln: Alles in allem hat es sich gelohnt, die Fahrt nach Köln zu machen. Zwischendurch war ich zwar etwas genervt von den Menschenmassen, die sich an den Ständen drängten, aber es war schon faszinierend, so viele Wollverrückte an einem Ort zu erleben. Und spätestens der Workshop bei Thorsten Duit hat den Frust dann wieder vertrieben: nette Mitstrickerinnen, ein toller Workshop-Leiter und eine interessante neu erlernte Fertigkeit. Was will man mehr?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s