Altbewährtes neu belebt

Momentan sind ja Zackenmuster (auch Chevron- oder Missoni-Muster genannt) ziemlich in. Obwohl dieses Muster jetzt einen coolen Touch hat, ist es eigentlich nichts Neues. Früher nannte man es ganz bieder „Fischgrätmuster“.

Da ich es auch mal ausprobieren wollte, habe ich nach Anleitungen gesucht und die von Elizza von Nadelspiel als beste und klarste empfunden. Unschlagbar ist, dass man nur eine Musterreihe hat, damit aber einen tollen Effekt erreicht. Hier ist der Anfang meines Zickzackschals:

P1100571-kl

Auch die bereits fertiggestellten Socken sind ganz ansprechend geworden. Hier habe ich eine andere Anleitung verwendet und leicht abgewandelt.

P1100565-kl

Macht Lust auf mehr … Und die eher herbstlichen Temperaturen heute (16 Grad am Mittag ist nicht gerade das, was man Anfang August erwarten würde) tun ihr Übriges dazu, mal wieder an Socken zu denken …

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s