Am Meer

Dieses Jahr haben wir uns in den Kreis der Karnevalsflüchtlinge eingereiht und sind für ein langes Wochenende ans Meer gefahren. Durchatmen, Kopf freikriegen, Akkus aufladen … Herrlich!

Matz, der Matrose, durfte mitfahren. Hier ein paar Eindrücke von seinen Erlebnissen am Meer. Wie man sieht, war es ziemlich windig …

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s